AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Homepage-Service führt die Abwicklung der Präsentation im Internet im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers durch und sichert die Diskretion der Daten zu.

2. Ein Auftrag kommt nur durch schriftliche oder durch E-Mail erfolgte Bestätigung mit Homepage-Service zustande. Dies gilt ebenso für Änderungen oder Ergänzungen.

3. Der Auftraggeber verpflichtet sich die notwendigen Unterlagen, die zur Erstellung der Präsentation erforderlich sind, innerhalb von 30 Kalendertagen an Homepage-Service zu übergeben, bei Überschreitung dieser Frist ist der Auftragnehmer berechtigt 20% der Auftragssumme in Rechnung zu stellen.

4. Nach der Veröffentlichung der Seiten des Auftraggebers im Internet ist dieser verpflichtet, eventuelle Mängel innerhalb von 7 Arbeitstagen Homepage-Service mitzuteilen. Der Tag der Veröffentlichung wird dem Auftraggeber nach Fertigstellung umgehend mitgeteilt.

5. Bei Fällen höherer Gewalt oder Betriebsstörungen kann die Veröffentlichung einer Website verschoben werden oder unterbleiben, ohne Anspruch auf Schadensersatz.

6. Bei Auftragsbestätigung sind 25% der Auftragssumme im voraus zu zahlen. Alle Rechnungen sind innerhalb von 14 Werktagen ohne Skonto oder sonstige Abzügen zur Zahlung fällig, sofern auf der Rechnung nichts anderes ausgewiesen ist.

7. Homepage-Service ist berechtigt bei Zahlungsverzug des Auftraggebers oder Stundung Ihnen Verzugszinsen, laut geltendem Recht, in Rechnung zu stellen.

8. Für längerfristige Pflegeverträge werden gesonderte Bedingungen ausgehandelt.

9. Für die Verträge gilt ausschließlich deutsches Recht.

10. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen nicht.

11. Als Gerichtsort gilt Plauen/Vogtland.




Copyright by Homepage Service 2006 - 2015